Greenpeace Magazin

Ausgabe 6.18

6.18 – Vorneweg

51 Seiten über Menschen, die Verantwortung übernehmen, liebe Leserinnen und Leser

Na, heute schon Verantwortung übernommen? Ganz bestimmt! Vielleicht war es Ihnen in diesem Moment nur nicht bewusst – beginnt Verantwortung, obgleich ein großes Wort, doch im Kleinen: Wenn Sie der Nachbarin im Hauseingang die Tür aufhalten. Wenn Sie bei Rot an der Fußgängerampel stehen bleiben, weil ein Kind in der Nähe ist. Wenn Sie dem Verkäufer der Obdachlosenzeitung ein Heft abkaufen. Wenn Sie wählen gehen. Oder wenn Sie die Wurst aus Massentierhaltung im Kühlregal liegen lassen, vielleicht sogar für immer. All diese Handlungen potenzieren sich. So wie jeder Regen mit ein paar Tropfen beginnt, kann aus wenig viel entstehen, wenn genügend Menschen das Richtige tun.

Wir räumen in dieser Ausgabe des Greenpeace Magazins dem Thema Verantwortung viel Platz ein. Denn wir sind überzeugt, dass es ein Schlüssel zur Lösung der großen Aufgaben ist, denen sich siebeneinhalb Milliarden Menschen auf diesem Planeten gegenüber sehen: Klimakrise, Umweltkrise, Artensterben, soziale Ungerechtigkeit, Migration. Viele Geschichten, die wir erzählen, zeigen, welche Kraft entsteht, wenn Menschen aufstehen und sich für eine gute Sache einsetzen. Und wie gut es tun kann, mit anzupacken.

So wie Jura Kostenko und seine Mitstreiter der „Freiwilligen Feuerbekämpfer Transbaikal“, die unser Reporterteam in Sibirien besucht hat. Sie haben sich zusammengeschlossen, um Verantwortung zu übernehmen, wo Russlands Regierung und Behörden wegschauen. Auf eigene Faust und mit bescheidenen Mitteln löschen sie Wald- und Torfbrände in der Region um den Baikalsee, deren Emissionen auch global gesehen eine große Umweltbelastung sind. Auch wenn der Einsatz oft einer Sisyphosarbeit gleicht und mit großen körperlichen Strapazen einhergeht, macht die Truppe weiter. Denn die Freiwilligen wissen: Wald und Erde einfach brennen zu lassen – das wäre verantwortungslos.

Eine spannende Lektüre wünscht Ihnen die Redaktion des Greenpeace Magazins